Seite drucken

Home

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Deutscher Kinderschutzbund – Ortsverband Rödermark e.V. (DKSB)
“Familienberatungund Tageselternvermittlung – unter einem Dach”

 

 DIGITAL CAMERAUnser Leitbild

Wir setzen uns für die Rechte aller Kinder ein.

Kinder fördern ohne sie zu überfordern,

– das Recht auf Kind sein dürfen

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dksb-roedermark.de/

IMG_20160122_140815(1)

Tag der offenen Tür der Tageselternvertretung 22.01.2016

Tag der offenen Tür  in Vertretungswohnung des Kinderschutzbund. Frau Melanie Schauk und Frau Nermin Karakelle stellten sich und die Wohnung am 22.01.2016 Interessierten Eltern und deren Kinder vor. Das Angebot wurde sehr gut angenommen und die Räumlichkeiten waren immer gut gefüllt. Vielen Dank für das große Interesse. Die Kindertagespflege in Rödermark wird immer populärer und …

Mehr lesen

Tag der Kinderechte DKSB 2015 bilder

Tag der Kinderrechte: Das Recht auf Inklusion

Tag der Kinderrechte: Das Recht auf Inklusion   Alle Kinder haben das Recht, überall dabei sein zu dürfen und teilhaben zu dürfen. Es soll niemand ausgegrenzt werden, weil er anders ist, weil er, wie in unserem Beispiel, ein Handicap hat. Aber auch der Glauben oder eine andere Muttersprache sollten kein Grund für eine Ausgrenzung sein. …

Mehr lesen

Bilder Kennenlernnachmittag Juni 15 4

Tagespflegepersonen stellten sich vor.

Am 11.07.2015 fand der Aktionstags der Kindertagespflege in der Halle Urberach statt. Die Tagespflegepersonen des Deutsche Kinderschutzbundes Rödermark und der Dietzenbacher Tageszwerge stellten sich und ihre Arbeit vor. Interessierte Eltern hatten die Möglichkeit, Orientierungsgespräche mit den Tagesmüttern zu führen, während ihre Kinder im Spielzimmer des Deutschen Kinderschutzbundes Rödermark gut aufgehoben waren. Auch konnte man sich …

Mehr lesen

DKSB Jahresberichte

Jahresbericht 2014 jetzt online,

Für alle die sich interessieren, was wir und unsere Vorgänger in den vergangenen Jahren alles geleistet haben, veröffentlichen wir unsere Jahresberichte.

Mehr lesen