↑ Zurück zu Tagespflegeperson werden

Seite drucken

Verdienstmöglichkeiten

Als Tagespflegeperson ist man selbständig tätig. Seit dem 01.01.2010 gewährt der Kreis Offenbach Tagespflegepersonen eine laufende Geldleistung von 4,95€  für die Förderleistung und den Sachaufwand, die pro Kind und Stunde berechnet wird. Die Höhe des Betrags orientiert sich am Bruttolohn einer Erzieherin (bei der Betreuung von 5 Kindern) und ist  in der Satzung des Kreises Offenbach festgelegt. (Satzung) Der Verdienst einer Tagesmutter hängt also  vom Umfang der Betreuung  sowie von der Anzahl der betreuten Kinder ab.
Der Kreis beteiligt sich außerdem zu je 50% an der Kranken-, Pflege – und Rentenversicherung und übernimmt  die Kosten für die Unfallversicherung. Zusätzlich erhalten Tagespflegepersonen vom Land Hessen fortlaufende Fördergelder sowie Zuschüsse  für Investitionen und Renovierungen.

In einem ausführlichen Gespräch beraten wir Sie gerne über Ihre persönlichen Verdienstmöglichkeiten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dksb-roedermark.de/?page_id=1174